Bavaria HQ
Externe Speichereinheit
EXTERNE SPEICHEREINHEIT

EXTERNE SPEICHEREINHEIT


Oliver da Coll, besser bekannt unter seinem Geburtsnamen Oliver Wrage ist ein Produzent,

Songwriter und Bassist aus Rosenheim.

1999 ging er nach Berlin, 2002 gründete er mit seinem Freund Alexander „Gaga“ (Gasteiger) die Externe Speichereinheit.

Nach zahlreichen legalen und illegalen Raves erreichte die die Externe Speichereinheit einen 

gewissen Kult Status in der Stadt. Ihr explosiver Mix aus Techno und Metal Einflüssen

zusammen mit ihrem Gespür für besondere Voice Samples, brachte sie bis in die angesagtesten

Clubs der Stadt. Ein Höhepunkt war sicher der Auftritt auf dem Fusion Festival.


2005 trennte sich die Externe Speichereinheit aufgrund von musikalischen Differenzen.


2007 kehrte Oliver da Coll nach Bayern, besser gesagt an den Chiemsee, zurück. 

Dort wurde er festes Mitglied als Producer, Audio Engineer und Bassist bei LaBrass-Banda.


Nach über 500 Konzerten und 3 goldenen Schallplatten verließ er 2013 die Band, um sich mehr

um seine Familie kümmern zu können.


2021 kehrt die Externe Speichereinheit zurück, die erste Single „Disco Darko“ kommt treibend,

düster melancholisch daher. 

"Ich wollte einen Track produzieren, der einem zum Träumen bringt und gleichzeitig die Füße

nicht stillstehen läßt. Die Stimmung des Songs ist an den Film „Donnie Darko“ angelehnt,

daher auch der Name Disco Darko."