Bavaria HQ
Lusit

LUSIT


Lusit

ich bin Lusit , 25 Jahre alt und lebe in Bayern. Ich mache seit März 2020 Musik und das vor allem im Bereich Deephouse (Slaphouse).


Ich habe bereits mein Leben lang riesen großes Interesse an Musik gehabt und konnte bereits in jungen Jahren jedes Lied, dass VIVA gespielt hat anhand der ersten 3 Sekunden des Tracks erkennen. Ich war ein Nerd was das anging.
Später habe ich mir vorgenommen eigene Musik zu mixen. Ich dachte, um DJ zu werden brauche ich nicht mehr als das Programm Virtual DJ und einen guten Musikgeschmack. Damals war das Hardstyle und Speedcore.
Fehlanzeige, es braucht denke ich bedeutend mehr als das. Vor allem braucht es Durchhaltefähigkeit und Geduld, die ich als Teenager nicht hatte.


Dann ist es um die Musik sehr ruhig geworden. Außer dass ich keinen Spaziergang, keine Zugfahrt, kein Workout, keine freie Sekunde verpasst habe um Musik zu hören und mich damit zu beschäftigen.
Im März 2020 kam mir dann der Gedanke: Was mache ich wenn ich mal länger unterwegs bin, arbeitstechnisch nicht zuhause sein kann, nur meinen Laptop dabei habe und vielleicht nicht mal Internetzugang. Blöd gesagt: Ich suchte nach einem Hobby.
Ich recherchierte "kostenlose Programme zur Beatproduktion". Habe mich ausprobiert, getüftelt und gemerkt, dass ich keine Ahnung habe. Aber inzwischen hatte ich zwei Sachen mehr als früher. Geduld und Durchhaltefähigkeit.
Also blieb ich dran, kaufte mir meine erste DAW (Digital Audio Workstation) und fing an erste Projekte zu generieren. Nach ersten Demo´s, die ich Freunden sendete, probierte ich die Uploads auf YouTube und Soundcloud, später auch Spotify und
andere Musikplattformen. Nach einigen Uploads und behelfsmäßiger Promotion über meine kleine, aber aufwachsende Instagramseite, schrieb mich BAVARIA HQ an und fragte mich ob ich Interesse daran hätte meinen Song "Kingdom" über das Label zu releasen.


Für mich persönlich ein erster großer Schritt, den ich gerne bereit war zu gehen und keine Sekunde bereut habe. Also unterschrieben wir den ersten Vertrag für das Release von "Kingdom".
Meine bislang erfolgreichste Nummer. So hat es angefangen. Und so kann es weitergehen. Tolle Leute, interessante Projekte und Kooperationen und noch mehr Musik. Freue mich dabei zu sein.
Ich freue mich sehr auf alles was noch kommt, ich hoffe euch gefällt die Musik, die ich oder wir produzieren und es bereitet euch genauso viel Freude wie mir!